Sie befinden sich hier: PressePresseberichte über HVHS

Rundblick aktuell: Die Presse über HVHS

Hier finden Sie Links zu Presseberichten über die Arbeit von niedersächsischen Heimvolkshochschulen. - Eine Zusammenstellung ganz ohne Anspruch auf Vollständigkeit ...


August 2019

13.08.2019 - Osterholz:  26 Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 13 und 25 Jahren aus Polen, der Ukraine und Deutschland haben sich von der Rockoper "Tommy" inspirieren lassen und in der Bildungsstätte Bredbeck daraus ein eigenes Tanz-, Sing- und Theaterspektakel gemacht. Mehr im Bericht bei weser-kurier.de.

 

09.08.2019 - Papenburg: Um die Auswirkung des Klimawandels auf Meere und Fließgewässer geht es in einem Umweltbildungsprojekt, das an der Historisch-Ökologischen Bildungsstätte Emsland (HÖB) in Papenburg startet. Schüler*innen der gymnasialen Oberstufe lernen darin nicht nur selbst Wichtiges zum Thema, sondern sie lernen auch, wie sie ihr neues Wissen an Andere weitergeben können. Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt unterstützt das Projekt mit 125.000 Euro. Mehr im Bericht bei ga-online.de

 

Juli 2019

30.07.2019 - Osterholz: Zehn Tage lang haben sich 24 Jugendliche und junge Erwachsene aus Polen, Deutschland und der Ukraine mit Nationalsozialismus und Holocaust auseinandergesetzt. Daraus haben sie eine Bühnenperformance gemacht - mit Tanz, Musik und überwiegend selbst geschriebenen Texten. Mehr im Bericht bei weser-kurier.de.

 

Mai 2019

29.05.2019 - Barendorf: „Fließgewässer und Fischbestand – nachhaltiges Angeln“ heißt ein Bildungsurlaubs-Seminar im Bildungs- und Tagungszentrum Ostheide, HVHS in Barendorf. Es wurde 2018 zum ersten Mal durchgeführt. „Wir haben einen derart großen Zuspruch erfahren, dass wir den Workshop in diesem Jahr gleich dreimal auflegen können“, sagt Andrea Huber, pädagogische Mitarbeiterin im BTO. „Das liegt wohl an der guten Mischung aus Theorie und Praxis in Kombination mit einem großen Wohlfühlfaktor und fachlicher Kompetenz.“ Mehr im Bericht der Landeszeitung für die Lüneburger Heide.

 

14.05.2019 - Aurich:  Wer sich mit Europa auskennt, dem stehen Wege offen... Politische Bildung,  sehr spannend, hat das Europahaus Aurich vor der Europawahl in einem "Escape Room" angeboten. Es ging darum, Aufgaben zum Thema Europa in der vorgegebenen Zeit zu lösen, um aus einem Raum herauszukommen. Mehr in der Meldung der Ostfriesen-Zeitung.

 

April 2019

08.04.2019 - Rehburg-Loccum:  Als "neue Marke" hat die Ev. HVHS Loccum jetzt das „Denkhaus Loccum“ vorgestellt - eine GmbH, die besonders Unternehmen und Wirtschaft ansprechen will.

Bei der Vorstellung des Denkhauses  hielt unter anderem Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne einen Vortrag zum Thema „Innovation und Initiative“.

Mehr im Bericht bei kreiszeitung.de

 

02.04.2019 - Lingen: Der Schulausschuss der Stadt Lingen hat beschlossen, Umbau und Erweiterung der Speisesäle im Ludwig-Windthorst-Haus (HVHS in Lingen) mit 50.000 Euro zu unterstützen. Das sind knapp 10 % der Gesamtkosten.Das Projekt ist bereits abgeschlossen, nun können bis zu 190 Gäste gleichzeitig in einem schönen Ambiente essen. Mehr im Bericht bei noz.de.

 

März 2019

18.03.2019 - Bredbeck: "Leben und lernen unter einem Dach: Das Konzept der Heimvolkshochschulen (HVHS) ist in Zeiten von Individualisierung und Digitalisierung aus wissenschaftlicher Sicht alles andere als ein Auslaufmodell." Auch die Presse war bei unserer Jahrestagung  in Bredbeck zu Gast und hat viel Erfreuliches mitgenommen. Mehr im Bericht bei weser-kurier.de

 

15.03.2019 - Bovenden:  "Die Sichtbarkeit zu erhöhen ist ... eine zentrale Herausforderung für alle Einrichtungen." Das finden Boris Brokmeier, Leiter der HVHS Mariaspring, und Ina Bielenberg, Geschäftsführerin des Arbeitskreises deutscher Bildungsstätten, die zusammen über Bildungsstätten als Lernorte der politischen Bildung nachgedacht haben. Mehr im Artikel dazu in der Fachzeitschrift "Außerschulische Lernorte" 1/2019.

 

12.03.2019 - Helmstedt: Es tut sich so Einiges in der Politischen Bildungsstätte Helmstedt. Neue Zielgruppen, neue Inhalte und neue Projekte sind geplant. Mehr im Bericht der Helmstedter Nachrichten.

 

07.03.2019 - Reinhausen: In einer Arbeitswoche in der Akademie Waldschlösschen haben Rupert Bacher, Casjen Griesel, Florian Kirchhoff, Hardy Krüger, Tobias Reichelt und Frederick Wyrwich zusammen ein Buch geschrieben: "Blaue Augenbrauen" spielt mit Identitäten und Rollen und lässt in den Erzählungen ein buntes Bild queerer Lebenserfahrungen entstehen. Mehr im Bericht bei goettinger-tageblatt.de.

 

02.03.2019 - Papenburg: Kürzlich hat die Historisch-Ökologische Bildungsstätte in Papenburg ihr neues Halbjahrsprogramm vorgestellt. Darin solche spannenden Angebote wie die Lehrer*innenfortbildung „Wirtschaft vor der Haustür erkunden“: In einem Betrieb werden praxisnahe Kenntnisse vermittelt, die sich auf den Unterricht übertragen lassen.  Weitere Beispiele im Artikel bei noz.de.

 

Februar 2019

14.02.2019 - Celle/Reinhausen: Kevin Rosenberger von der Akademie Waldschlösschen hat in der Volkshochschule Celle einen Fachvortrag zum Thema „Männlich – weiblich – divers“ gehalten. Seine Empfehlungen unter anderem für Stellenausschreibungen und ein ausführlicher Bericht bei cellesche-zeitung.de.

 

01.02.2019 - Cloppenburg: Bald als neues Gesicht in der Katholischen Akademie Stapelfeld: Ab dem 1. April ist Dominik Blum dort Dozent im Fachbereich Theologie. Der gebürtige Rheinländer war bisher Leiter des Referats Erwachsene und stellvertretender Leiter der Abteilung Seelsorge im Bischöflich Münsterschen Offizialat Vechta. Mehr im Bericht bei nwzonline.de

 

Januar 2019

29.01.2019 - Ostheide: Der 'Studienkurs Niedersachsen' wird von den 'Junglandwirten Niedersachsen' in Zusammenarbeit mit dem Bildungs- und Tagungszentrum Ostheide (HVHS in Barendorf) und dem Landvolk Niedersachsen veranstaltet. Er richtet sich an junge Landwirtinnen und Landwirte im Alter von etwa 22 Jahren bis Ende dreißig, die sich persönlich intensiv weiterbilden möchten und sich zugleich ehrenamtlich für die Landwirtschaft engagieren wollen. Dazu ein Interview mit einem Kursteilnehmer bei kreiszeitung.de.

 

27.01.2019 - Lingen:   Das Ludwig-Windthorst-Haus in Lingen ist erneute Gastgeber für die Deutsche Bischofskonferenz im März. Ein Gütesiegel, sagt der Kommentar bei noz.de.

 

18.01.2019 - Celle: Michael Giffhorn ist der neue Leiter des Bildungszentrums HVHS Hustedt. Seine Pläne und ein Porträt bei cellsche-zeitung.de.

 

15.01.2019 - Georgsmarienhütte:  Beim Landwirtschaftstag in KLVHS Oesede wurden Anita Lennartz, Annelene Ewers und Maria Brake als "Vorbilder im ländlichen Raum“ mit dem Johannes-Voetlause-Preis der KLVHS Oesede ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch an alle drei engagierten Frauen! Dazu ein Bericht bei noz.de.

 

08.01.2019 - Springe: Drei Tage lang tagt die SPD Niedersachsen in der HVHS Springe. Auch Ministerpräsident Stephan Weil ist angekündigt. Er, die Landesminister*innen und Abgeordnete können sich hier in einem geschützten Rahmen ohne Medienrummel intensiv und konzentriert beraten. Und nicht wenige der SPD-Gäste kennen die HVHS Springe bereits, weil sie selbst hier schon Seminare besucht haben. Mehr im Bericht bei HAZ.de

 

03.01.2019 - Osterholz: 35 Jahre lang war Elke Sievers in der Bildungsstätte HVHS Bredbeck beschäftigt - seit 31. Dezember 2018 ist sie jetzt im Ruhestand. Dem Kreisblatt hat sie am Schluss noch erzählt, wie es war, als sie 1983 im Haus angefangen hat. Auch über die Einführung des Computers in der HVHS hat sie Anekdoten parat. Ein Bericht bei weser-kurier.de.