Sie befinden sich hier: Themen aktuellKooperation mit Hochschulen

Aktiv in der Zusammenarbeit mit Hochschulen


HVHS und Hochschulen arbeiten zusammen

Schon seit Jahren kooperieren viele der 23 niedersächsischen Heimvolkshochschulen in Projekten, bei Seminaren oder Weiterbildungen erfolgreich mit Hochschulen. Manche dieser Kooperationen gab es lange bevor die ersten Modelle der Offenen Hochschule Niedersachsen (OHN) erprobt wurden.

Arbeitsgruppe im Landesverband

Einrichtungsübergreifend engagieren sich HVHS-Pädagoginnen und -Pädagogen im Niedersächsischen Landesverband der Heimvolkshochschulen seit  2009 in der Arbeitsgruppe "Zusammenarbeit mit Hochschulen". Gemeinsam hat die AG zum Beispiel mehrere Konzepte für Seminare zur Studienvorbereitung in Heimvolkshochschulen entwickelt und eine Fachtagung "HVHS und OHN" mit Vertreterinnen und Vertretern aus Hochschulen, Wirtschaft und Politik durchgeführt. Auch hat sich die AG mit der Anrechenbarkeit von HVHS-Weiterbildungsangeboten auf wissenschaftliche Studiengänge befasst - unter anderem mit der Unterstützung von WissenschaftlerInnen des OHN-Teilprojektes 2 an der Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg.

 


Info

Leiter der AG "Zusammenarbeit mit Hochschulen" ist Dr. Thomas Südbeck, Mitglied im Vorstand des Landesverbandes und Leiter der Historisch-Ökologischen Bildungsstätte Emsland in Papenburg.


Vertreten im Aufsichtsrat der Servicestelle OHN

Wolfgang Borchardt, damals Vorsitzender des Landesverbandes der Heimvolkshochschulen, ist im November 2012 als Vertreter der Erwachsenenbildung in den Beirat der Servicestelle Offene Hochschule Niedersachsen (OHN) berufen worden.