Sie befinden sich hier: HeimvolkshochschulenHVHS-KurzporträtsHVHS in Bad Bevensen

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen


Träger: Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V.

Institutsleitung: Martin Kaiser / Kaufmännische Leitung: Sven Kapahnke

Das Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen (GSI) ist eine gemeinnützige, überkonfessionelle und überparteiliche Heimvolkshochschule. Das 1975 gegründete Institut will das politische und gesellschaftliche Verantwortungsbewusstsein von Jugendlichen und Erwachsenen stärken und die europäische Zusammenarbeit sowie das interkulturelle Lernen fördern. Hier kann man Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch und Chinesisch nach den neuesten Methoden lernen oder zum Beispiel an einem Seminar zur Arbeit in einem interkulturellen Team teilnehmen.

Viele Fortbildungen für ErzieherInnen

Das GSI möchte Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit geben, sich zu qualifizieren und ihre beruflichen und persönlichen Chancen wahrzunehmen - auch und besonders für die gemeinwohlorientierte Arbeit. Fortbildungen für die professionelle Arbeit in Kindertagesstätten sind ebenfalls ein Schwerpunkt. Hinzu kommen Angebote zu Persönlichkeitsentwicklung und Kommunikation, Kultur, Gesundheit, Ehrenamt und EDV. Besondere Zielgruppen sind unter anderem Frauen, Senioren oder Selbsthilfegruppen. Insgesamt bietet das Haus jährlich gut 200 Seminare an, teilweise zusammen mit anderen Institutionen. Vier erfahrene Pädagoginnen und Pädagogen und mehr als 100 Referentinnen und Referenten sorgen für eine kompetente Betreuung. Während der Ferienzeit ist bei einigen Seminaren Kinderbetreuung möglich, wenn mindestens fünf Kinder zusammenkommen.

Tagungen und Konferenzen im Grünen

Ufer der Ilmenau
Das GSI bietet unter anderem viele Fortbildungen für MultiplikatorInnen an.

Das Institut liegt idyllisch in einem Park am Ufer der Ilmenau, direkt neben dem Kloster Medingen und nahe den Kureinrichtungen von Bad Bevensen. Es ist mit dem Auto über die A7 gut zu erreichen, ebenso mit der Bahn aus Hamburg oder Frankfurt/Hannover. Organisationen und Veranstalter können das Tagungshaus mit 90 Zimmern und 148 Betten auch für eigene Konferenzen und Schulungen buchen. Es ist ebenso als Ausgangspunkt für Exkursionen und Ausflüge geeignet.

 

 

Und hier geht es zur Seite des Gustav Stresemann Instituts bei Facebook


Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V.

Europäisches Bildungs- und Tagungshaus

Klosterweg 4

29549 Bad Bevensen


Tel. 05821 955-0

Fax 05821 955-299


E-Mail info [at] gsi-bevensen.de

Web www.gsi-bevensen.org