Sie befinden sich hier: HeimvolkshochschulenHVHS-Stellenangebote

Freie Stellen in niedersächsischen HVHSen

Neben PädagogInnen oder StudienleiterInnen arbeiten in Heimvolkshochschulen auch HauswirtschafterInnen, KöchInnen, GärtnerInnen, SekretärInnen und Verwaltungsfachleute. Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote. 

Arbeiten in der HVHS.  Stellenangebote in Pädagogik, Hauswirtschaft und Verwaltung.
Seminare und Projekte leiten mit Erwachsenen und Jugendlichen - hier im Projekt "Different together" mit dem Graffiti-Künstler Rene Turrek in der KLVHS Oesede. (Foto: KLVHS Oesede)

Aktuelle Stellenangebote


Das St. Jakobushaus, Akademie der Diözese Hildesheim, in Goslar sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Referent*in mit dem Schwerpunkt Theologie als pädagogische*n Mitarbeiter*in.

 

Ihre Aufgabe ist die Gestaltung und Weiterentwicklung des Programms der Akademie im Themenfeld Theologie. Dies beinhaltet die Konzeption des Schwerpunktes in Abstimmung mit der Akademieleitung sowie die eigenverantwortliche Planung, Durchführung und Evaluation von akademischen Tagungen und Bildungsveranstaltungen – auch in neuen Formaten – sowie die Mitarbeit im Team der Referentinnen und Referenten und die Kooperation mit anderen Stellen.

 

Ihre Qualifikation:

Sie haben ein universitäres Hochschulstudium in katholischer Theologie, möglichst mit Promotion, abgeschlossen und verfügen über berufliche Erfahrungen in der Erwachsenenbildung und im Tagungshausmanagement. Sie verfolgen die aktuellen Debatten in Ihrem Themenfeld. Erfahrungen in Öffentlichkeitsarbeit und Drittmitteleinwerbung sind sehr willkommen. Sie bringen Enthusiasmus mit, ein zentrales Feld unserer Akademiearbeit für die Zukunft weiterzuentwickeln, und Freude, sowohl eigenverantwortlich als auch im Team zu arbeiten. Sie gehören der katholischen Kirche an, kennen ihre Strukturen und identifizieren sich mit ihren Zielen und Aufgaben.

 

Geboten wird ein interessantes und herausforderndes Tätigkeitsfeld mit viel Raum für Ihre Ideen und guten Entwicklungsmöglichkeiten. Der Dienstsitz ist Goslar. Die Vergütung richtet sich nach der Arbeitsvertragsordnung für das Bistum Hildesheim in Anlehnung an den TV-L.

 

Das Bischöfliche Generalvikariat Hildesheim fördert aktiv die Gleichstellung von Frauen und Männern im kirchlichen Dienst des Bistums Hildesheim und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für Frauen und Männer. Die Besetzung der Stelle kann unter bestimmten Bedingungen in Teilzeit erfolgen. Auch werden

Schwerbehinderte mit entsprechender Qualifikation gebeten, sich zu bewerben. 

Bewerbungen bitte bis zum 17. Dezember 2018 an

 

Bischöfliches Generalvikariat
Hauptabteilung Personal/Verwaltung
Dr. Markus Güttler
Domhof 18-21
31134 Hildesheim
bewerbung@bistum-hildesheim.de

 

Fragen zur angebotenen Stelle beantwortet: 

Akademiedirektorin
Dr. Ruth Bendels
Tel. 0 53 21 / 3 42 60
bendels@jakobushaus.de





Das Internationale Haus Sonnenberg, HVHS im Oberharz, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Bildungsreferent*in im Arbeitsbereich Nationale und internationale Erwachsenenbildung

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen bitte bis zum 15. Dezember 2018
möglichst  als PDF-Datei an:


Sonnenberg-Kreis e.V.

Annett Radeck

Clausthaler Str. 11

37444 St. Andreasberg, a.radeck@sonnenberg-international.de

 

Betreff: Bewerbung Bildungsreferent_in



Das St. Jakobushaus, Akademie der Diözese Hildesheim, in Goslar sucht zum 1. Januar 2019 zunächst befristet auf zwei Jahre eine*n

Buchhalter*in

mit einem Beschäftigungsumfang von 50 % (19,9 Stunden).

 

Zu Ihren Aufgaben gehören:

Die selbstständige Bearbeitung der Finanzbuchhaltung (Kreditoren-, Debitoren- und Sachkontenbuchaltung, Kassen- und Bankbuchungen) sowie die Durchführung des Zahlungsverkehrs. Des Weiteren werden Sie für die Erstellung von Statistiken zuständig sein.

 

Sie bringen mit:

Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in der Finanz-, Bilanzbuchhaltung oder als Steuerfachangestellte/r. Sie verfügen über einschlägige Berufserfahrung im Finanz- und Rechnungswesen, sind kommunikations- und teamfähig, können eigenverantwortlich, strukturiert und selbstständig arbeiten, haben gute MS-Office-Kenntnisse und idealerweise bereits Erfahrungen mit DATEV.

 

Geboten wird ein interessantes und herausforderndes Tätigkeitsfeld mit guten Entwicklungsmöglichkeiten. Der Dienstsitz ist Goslar. Die Vergütung richtet sich nach der Arbeitsvertragsordnung für das Bistum Hildesheim in Anlehnung an den TV-L.

 

Das Bischöfliche Generalvikariat Hildesheim fördert aktiv die Gleichstellung von Frauen und Männern im kirchlichen Dienst des Bistums Hildesheim und bittet insbesondere Männer, sich auf diese Stelle zu bewerben. Schwerbehinderte mit entsprechender Qualifikation werden ebenfalls gebeten, sich zu bewerben.

Bewerbungen bitte bis zum 10. Dezember 2018 an

 

Bischöfliches Generalvikariat
Hauptabteilung Personal/Verwaltung
Domhof 18-21
31134 Hildesheim
bewerbung@bistum-hildesheim.de

 

Fragen zur angebotenen Stelle beantwortet: 

Akademiedirektorin
Dr. Ruth Bendels
Tel. 0 53 21 / 3 42 60
bendels@jakobushaus.de



Das St. Jakobushaus, Akademie der Diözese Hildesheim, in Goslar sucht zur Unterstützung seines Küchen-Teams zum 1. November 2018 oder später eine

stellvertretende Küchenleitung(m/w)

 

mit 50 % einer Ganztagsstelle (19,9 Stunden pro Woche).

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TV-L.

 

Sie verfügen über eine entsprechende Ausbildung als Koch/Köchin und Berufserfahrung, besitzen Führungsqualitäten und sind teamfähig? Dann bewerben Sie sich!

Bewerbungen bitte an:

 

Akademie St. Jakobushaus
z. H. Akademiedirektorin Dr. Ruth Bendels
Reußstr. 4
38640 Goslar

 

oder per E-Mail an
bendels@jakobushaus.de