Sie befinden sich hier: SeminareBildungsurlaub

Zum Bestellen: Bildungsurlaub 2017


HVHS-Angebote zum Bildungsurlaub in einer Übersicht

TeilnehmerInnen bei einem HVHS-Bildungsurlaub
Teamarbeit - In einem Seminar der Katholischen Akademie Stapelfeld (Foto: Willi Rolfes)

Unser Plakat zum Bildungsurlaub 2017 in den niedersächsischen Heimvolkshochschulen können Sie kostenfrei über unsere Geschäftsstelle per Post beziehen. Alternativ gibt es das HVHS-Bildungsurlaubprogramm aber auch als PDF-Datei zum Download.


HVHS-Bildungsurlaub-Programm 2017

Download
Übersicht der Bildungsurlaub-Seminare 2017
HVHS-BU-2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 476.6 KB
HVHS-Bildungsurlaub-Programm 2017

Inhalt

Mehr als 300 Seminarangebote der Heimvolkshochschulen, die mindestens in Niedersachsen als Bildungsurlaub anerkannt sind. (Dokument zum Lesen bitte auf 100 % einstellen)


Sie erhalten die Übersicht kostenfrei

Die Übersicht erscheint immer in gedruckter Form und wird an rund 14.000 Interessentinnen und Interessenten kostenfrei verschickt. Wenn Sie in den Verteiler dafür aufgenommen werden möchten, nutzen Sie unser Bestellformular oder rufen Sie in unserer Geschäftsstelle an (Telefon: 0511-326961).

 

Im Programm sind Titel, Datum, Ort und veranstaltende HVHS des jeweiligen Seminars verzeichnet. Weitere Informationen bekommen Sie bei der veranstaltenden HVHS oder in unserer Seminar-Datenbank.

 

Besonders viele als Bildungsurlaub anerkannte Seminare finden Sie bei uns wieder im Bereich der Beruflichen Weiterbildung - und hier speziell für pädagogische Berufsfelder. Aber auch zu Fremdsprachen, Rhetorik, Politik, Ökologie sowie zu Themen der Gesundheit und Ernährung stehen zahlreiche Kurse auf dem Programm. Interessant für Familien und Alleinerziehende: 2017 finden auch wieder einige Seminare für Eltern und ihre Kinder als Bildungsurlaub statt. Die Veranstaltungen dauern in der Regel drei bis fünf Tage.

 

Mehr als 300 Bildungsurlaub-Angebote für Niedersachsen

Die Heimvolkshochschulen in Niedersachsen gehören mit rund 300 verschiedenen Veranstaltungen zu den größten Anbietern von Bildungsurlaub im Bundesland. Es können auch ArbeitnehmerInnen aus anderen Bundesländern an den Seminaren teilnehmen. Näheres dazu erfahren Sie jeweils vom anbietenden Haus.

 

In unserer Seminar-Datenbank können Sie sich eingetragene Bildungsurlaube mit ausführlicheren Informationen anzeigen lassen. Wenn Sie möchten, können Sie sich von dort aus auch gleich zu einem Seminar anmelden.