Sie befinden sich hier: SeminareBildungsurlaub

Zum Bestellen: Bildungsurlaub-Programm

HVHS-Angebote zum Bildungsurlaub 2019 in einer Übersicht

Das Programm zum Bildungsurlaub 2019 in den niedersächsischen Heimvolkshochschulen können Sie kostenfrei über unsere Geschäftsstelle per Post beziehen. In diesem Jahr erscheint es wieder in einer praktischen Wand-Kalender-Form.

 

Wenn es ganz schnell gehen soll: Hier gibt es das HVHS-Bildungsurlaub-Programm zum Download - im lesefreundlichen Layout. #hvhsbu2019


Lesefreundliches PDF

387 Seminarangebote der Heimvolkshochschulen, die als Bildungsurlaub anerkannt sind. Sortiert nach Monaten und Rubriken, dazu die Kontaktdaten der 23 Bildungshäuser. Jetzt wieder in praktischer Wand-Kalender-Form.

Download
HVHS-Bildungsurlaub-Programm 2019
HVHS-BU-Programm2019-online.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB

Um die PDF-Datei zu öffnen, benötigen Sie ein Zusatzprogramm (Adobe Acrobat Reader oder einen anderen PDF-Viewer), welches Sie im Internet kostenfrei herunterladen können. Die aktuelle Version des Acrobat Readers finden Sie unter https://get.adobe.com/de/reader/.



In unserer Übersicht sind Titel, Datum und Ort des jeweiligen Seminars verzeichnet. Weitere Informationen bekommen Sie direkt bei der veranstaltenden Heimvolkshochschulen oder in unserer Seminar-Datenbank.  Besonders viele als Bildungsurlaub anerkannte Seminare finden Sie bei uns im Bereich der Beruflichen Weiterbildung - und hier speziell für pädagogische Berufsfelder. Aber auch zu Rhetorik, Politik, Ökologie sowie zu Themen der Gesundheit und Ernährung stehen zahlreiche Kurse auf dem Programm. Die Veranstaltungen dauern in der Regel drei bis fünf Tage.

 

Interessant für Familien und Alleinerziehende: 2019 finden auch wieder drei Seminare für Eltern und ihre Kinder als Bildungsurlaub statt.

 

Die Heimvolkshochschulen in Niedersachsen gehören mit in diesem Jahr 387 verschiedenen Veranstaltungen zu den größten Anbietern von Bildungsurlaub im Bundesland. Es können auch Arbeitnehmer*innen aus anderen Bundesländern an den Seminaren teilnehmen. Näheres dazu erfahren Sie jeweils vom anbietenden Bildungshaus.


Gut zu wissen

Info

Das Thema Ihres Bildungsurlaubes muss nicht unbedingt in Zusammenhang mit Ihrer beruflichen Tätigkeit stehen.

 

Die Kosten des Bildungsurlaubes (Seminargebühren) tragen Sie als Arbeitnehmer*in - Ihre Freistellung der bzw. die Arbeitgeber*in (Lohnfortzahlung).



Programmheft Bildungsurlaub bestellen

Sie können sich das HVHS-Bildungsurlaub-Programm kostenfrei (per Post oder per Mail)  zuschicken lassen. Nutzen Sie dazu das Bestellformular auf der Folgeseite. 


Bildungsurlaub: Angebote und Infos auch in der Datenbank

In unserer Seminar-Datenbank können Sie sich eingetragene Bildungsurlaube mit ausführlicheren Informationen anzeigen lassen. Setzen Sie dazu bei den Suchoptionen einfach ein Häkchen bei 'Bildungsurlaub'.


Bildungsurlaub beantragen

In vier Schritten zum Bildungsurlaub - so einfach geht das: Anmelden - Arbeitgeber*in einbeziehen - Teilnahmebewilligung erhalten - Teilnahmebestätigung vorlegen. Mehr Details dazu finden Sie auf der folgenden Seite.


Bildungsurlaub rechtlich

In jedem Bundesland gelten verschiedene Gesetze zum Bildungsurlaub (Ausnahme: Bayern und Sachsen haben zur Zeit noch kein entsprechendes Gesetz). Arbeitnehmer*innen in Niedersachsen haben einen gesetzlichen Anspruch auf fünf Tage bezahlten Bildungsurlaub im Jahr.


Bildungsurlaub in der Presse

Immer wieder Thema in der Presse: Warum wird das Recht auf Bildungsurlaub so wenig genutzt? Stöbern Sie in unserer kleinen Presseschau und erfahren Sie mehr zum Thema Bildungsurlaub.