Sie befinden sich hier: HeimvolkshochschulenHVHS-KurzporträtsHVHS in Ostrhauderfehn

Ev. Bildungszentrum Ostfriesland-Potshausen


Träger: Evangelisches Bildungszentrum Ostfriesland – Potshausen e.V.

Leiterin: Dr. Sören Petershans

Im ehemaligen Pfarrhaus des ostfriesischen Bauerndorfes Potshausen wurde im Jahr 1955 die Landvolkshochschule Potshausen gegründet und hat sich seither zu einem modernen Bildungszentrum entwickelt. Veranstaltungen zur beruflichen und persönlichen Fort- und Weiterbildung werden zu pädagogischen, theologischen, politischen, ökologischen und musisch-kreativen Themen und natürlich zum Thema Ostfriesland angeboten.


Inseln, Watt, Marsch, Geest, Moor und - der Tee, das ist Ostfriesland, eine Landschaft der Genüsse. Das Bildungszentrum Ostfriesland-Potshausen befasst sich im Besonderen mit der Geschichte und Kultur Ostfrieslands und ihren ganz spezifischen Erscheinungsformen.

Studienausflüge ins Wattenmeer gehören in manchen Seminaren dazu.
Studienausflüge ins Wattenmeer gehören in manchen Seminaren dazu.

In Jahrhunderte alten Traditionen haben die Bewohner die vielfältige Landschaft genutzt. Der Lebensraum Wattenmeer, eine der größten deutschen Schutzgebiete und weltweit einzigartig, wurde im Jahre 2009 zum Weltnaturerbe erklärt. Doch nicht nur die Landschaftstypen, sondern auch die Baukultur und nicht zuletzt die Sprache sind besondere Zeugnisse der Region Ostfrieslands, mit denen sich diese Heimvolkshochschule in ihren Seminaren beschäftigt.

Kurse zum Erwerb von Schulabschlüssen

Daneben führt das Bildungszentrum seit über 40 Jahren Kurse zum nachträglichen Erwerb von Schulabschlüssen durch. Mehr als 2.000 Abschlusszeugnisse wurden bislang überreicht. Das Prinzip des Lebens und Lernens unter einem Dach, Merkmal der Heimvolkshochschularbeit, bewährt sich in den Lehrgängen zum nachträglichen Schulabschluss in Potshausen immer wieder.

 

Das Haus verfügt über moderne Tagungstechnik und Tagungsräume mit bis zu 200 Plätzen für unterschiedliche Seminar- und Tagungsformen. Die Einzel- und Doppelzimmern mit insgesamt 65 Betten haben alle Internetanschluss und überwiegend Dusche und WC. Die Anlage der Tagungshäuser eingebettet in die dörfliche Struktur Potshausens macht das Bildungszentrum zu einem Lernort im Grünen. Abwechslung und Erholung bieten die weitläufige Gartenanlage, der Gastraum in der historischen Dorfschmiede, Schwimmbad und Kegelbahn. Das Dorf Potshausen liegt am Fluss Leda in der Moor- und Fehnlandschaft Ostfrieslands. Der umliegende Hammrich und die Leda laden zu Spaziergängen, Rad- und Kanutouren ein.



Ev. Bildungszentrum Ostfriesland-Potshausen
Potshauser Straße 20
26842 Ostrhauderfehn


Tel. 04957 9288-0
Fax 04957 9288-33


E-Mail: zentrale [at] potshausen.de
Web: www.potshausen.de