Sie befinden sich hier: HeimvolkshochschulenHVHS-Vernetzung

Engagement aus Niedersachsen

Leiterinnen und Leiter sowie auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der niedersächsischen Heimvolkshochschulen engagieren sich in Partnerorganisationen des Landesverbandes - oft auch in verantwortlicher Position.


Johannes Buß
Johannes Buß
Stephan Haase
Stephan Haase

Im Vorstand des Verbandes der Bildungszentren im ländlichen Raum: Johannes Buß, Leiter der Katholische LandvolkHochschule Oesede in Georgsmarienhütte, und Stephan Haase, Geschäftsführer des Ev. Bildungszentrums Hermannsburg. Der "Verband der Ländlichen" mit Sitz in Berlin vertritt die Interessen von bundesweit 44 Land- und Heimvolkshochschulen, darunter acht der 23 Heimvolkshochschulen aus Niedersachsen: Ev. Bildungszentren in Bederkesa, Rastede, Ostfriesland-Potshausen, Loccum, Hermannsburg, Bildungshaus Zeppelin/Goslar, BTO Barendorf und KLVHS Oesede.

 



Boris Brokmeier
Boris Brokmeier
Martin Kaiser
Martin Kaiser

Im Vorstand des Arbeitskreises deutscher Bildungsstätten (adb): Boris Brokmeier, Geschäftsführer in Mariaspring, Ländliche HVHS, und Martin Kaiser, Leiter des Gustav-Stresemann-Instituts in Niedersachsen, Bad Bevensen. Der adb mit Sitz in Berlin engagiert sich für die Förderung und Weiterentwicklung politischer Bildung. Ihm gehören zahlreiche Stiftungen und 89 Bildungsstätten an, darunter neun der 23 niedersächsischen Heimvolkshochschulen: Europahaus Aurich, GSI in Bad Bevensen, Tagungshaus Bredbeck, HVHS Mariaspring-Bovenden, Int. Haus Sonnenberg, Bildungshaus Zeppelin/Goslar, HÖB Papenburg, Politische Bildungsstätte Helmstedt, Akademie Waldschlösschen.



Dr. Ruth Bendels
Dr. Ruth Bendels

Dr. Ruth Bendels, Direktorin des  St. Jakobushauses in Goslar, ist Mitglied im Vorstand der Arbeitsgemeinschaft katholisch-sozialer Bildungswerke in der Bundesrepublik Deutschland (AKSB). Die AKSB mit Sitz in Bonn ist die bundesweit tätige katholische Fachorganisation politischer Erwachsenen- und Jugendbildung und repräsentiert rund 60 katholische Akademien, Bildungseinrichtungen, Vereine und Verbände - darunter vier der 23 niedersächsischen Heimvolkshochschulen: St. Jakobushaus/Goslar, Haus Ohrbeck, Katholische Akademie Stapelfeld, Ludwig-Windthorst-Haus Lingen.

 


Wolfgang Vorhagen
Wolfgang Vorhagen

Wolfgang Vorhagen ist im Oktober 2018 die Ehrenmitgliedschaft in der Deutschen AIDS-Hilfe (DAH) verliehen worden. Er hat als Pädagoge und Veranstaltungsleiter in der Akademie Waldschlösschen nicht nur wichtige Impulse für die schwule Emanzipation und die LSBT-Selbsthilfe gesetzt, sondern dadurch auch Gruppen und Initiativen gestärkt und unterstützt. Seit 1986 ist er maßgeblicher Mitorganisator der bundesweiten Positiventreffen. Das von ihm mitbegründete Vorbereitungsgremium Positiv e.V. wird 2019 das 200. Treffen dieser Art organisieren.

 


Dr. Thomas Südbeck
Dr. Thomas Südbeck

Dr. Thomas Südbeck, Leiter der Historisch-Öklologischen Bildungsstätte in Papenburg, ist Mitglied im Vorstand des Niedersächsischen Institutes für frühkindliche Bildung und Entwicklung (nifbe) e.V. sowie im Vorstand des Pädagogischen Netzwerkes für frühkindliche Bildung und Entwicklung der Region Nordwest-Niedersachsen e.V.