Sie befinden sich hier: Presse

Liebe Journalistinnen und Journalisten!

Sollten Sie Fragen haben oder Material zum Thema Heimvolkshochschulen benötigen, wenden Sie sich bitte an:


Annette Volland

Leiterin der Geschäftsstelle

Nds. Landesverband der Heimvolkshochschulen

Tel. 0511 326961

E-Mail: volland [at] landesverband-hvhs.de

 


Ein paar Zahlen

Die niedersächsischen Heimvolkshochschulen führen jährlich mehr als 7.000 mehrtägige Seminare durch. Rund 146.000 Lernende nehmen insgesamt im Durchschnitt pro Jahr daran teil.

 

Die Leistung der Heimvolkshochschulen wird im Niedersächsischen Erwachsenenbildungs-Gesetz (NEBG) in sogenannten Teilnehmertagen* gemessen und seit 2006 für jedes Jahr von der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung in Hannover erhoben. (* Anzahl der TeilnehmerInnen multipliziert mit den Seminartagen)

 

Nach einem Bericht der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung aus dem Februar 2018 haben die 23 niedersächsischen Heimvolkshochschulen im Jahr 2016 zusammen insgesamt 377.661,3 solcher Teilnehmertage (TNT) erbracht (Vorjahr 379.944,3). 324.465,8 TNT davon wurden mit Landesmitteln nach NEBG gefördert (Vorjahr 326.930,3).

 

Einige Highlights aus den verschiedenen Förderbereichen: Die meisten Teilnehmertage gab es wie in den Vorgängerjahren im Bereich der politischen Bildung (69.189,4 TNT), gefolgt von der wert- und normenorientierten Bildung (62.130,9 TNT). An dritter Stelle lagen bei den HVHSen Maßnahmen "die der qualitativen Weiterentwicklung von Kindergarten und Schule dienen" (43.218,5 TNT).

Die Statistiken zur Finanzierung nach NEBG werden jeweils auf der Website der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung veröffentlicht.


Unsere Satzung

Download
Satzung Niedersächsischer Landesverband der Heimvolkshochschulen e.V.
Satzung_Nds.-LV-HVHS-e.V.pdf
Adobe Acrobat Dokument 447.0 KB