Sie befinden sich hier: SeminareSeminare für das Ehrenamt

Angebot für ehrenamtlich Tätige

Seminare für in der Freiwilligenarbeit engagierte Menschen

Seminar im Ev. Bildungszentrum Bad Bederkesa
Seminar im Ev. Bildungszentrum Bad Bederkesa

Immer mehr Menschen engagieren sich ehrenamtlich und übernehmen damit wichtige Aufgaben in der Gesellschaft. Für sie bieten zahlreiche Heimvolkshochschulen in Niedersachsen Seminare an. Aktive aus Senioren-, Umwelt- oder Selbsthilfegruppen, politischen oder kirchlichen Initiativen, Lesementoren, ÜbungsleiterInnen oder BeraterInnen der AIDS-Hilfe treffen sich in HVHSen zu Fortbildungen und zum Austausch. Angebote für die Zielgruppe "Ehrenamtlich Tätige" finden Sie auch in unserer Seminardatenbank.

 

12 der 23 Heimvolkshochschulen im Bundesland gehören zu den Trägern der Freiwilligenakademie Niedersachsen darunter das Bildungshaus Zeppelin (Goslar), das Ev. Bildungszentrum Bad Bederkesa, das Ev. Bildungszentrum Ostfriesland Potshausen, die Ev. Heimvolkshochschule Loccum, das Ev. Bildungszentrum Hermannsburg, die Historisch-ökologische Bildungsstätte Emsland in Papenburg, die Kath. Landvolkshochschule Oesede, das Ludwig-Windthorst-Haus (Lingen), Mariaspring - Ländliche HVHS (Bovenden), das St. Jakobushaus (Goslar), das Stephansstift - ZEB (Hannover) sowie das Bildungs- und Tagungszentrum HVHS Springe. Dem Verbund gehören insgesamt mehr als 60 Bildungsträger, Verbände, Wohlfahrtseinrichtungen, Freiwilligenagenturen oder Stiftungen an. 

 

Annette Volland, Leiterin der Geschäftsstelle des Landesverbandes der Heimvolkshochschulen, ist seit 2019 Beisitzerin im Vorstand der Freiwilligenakademie Niedersachsen.

 

Die Freiwilligenakademie Niedersachsen (f.a.n.) steht für Weiterbildung in allen Bereichen des bürgerschaftlichen Engagements und ist eine stetig wachsende Gemeinschaft niedersächsischer Bildungseinrichtungen. Auch ihre Angebote richten sich an Freiwillige und Ehrenamtliche aus allen Bereichen der gemeinnützigen Arbeit. Sie wird gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit.