Sie befinden sich hier: SeminareBildungsurlaubCorona und Bildungsurlaub

Bildungsurlaub & Corona

Fragen und Antworten rund um Ihren Bildungsurlaub in den Heimvolkshochschulen während der Corona-Pandemie

Präsenz-Seminare finden wieder statt


Heimvolkshochschulen in Niedersachsen dürfen im Rahmen der Pandemiebestimmungen seit dem 10. Mai 2021 unter Beachtung besonderer Vorgaben wieder Präsenz-Veranstaltungen durchführen. 

Wenn Sie sich für einen Bildungsurlaub in den kommenden Wochen interessieren, fragen Sie am besten direkt bei dem jeweiligen Bildungshaus (HVHS) nach, ob und unter welchen Voraussetzungen das Seminar stattfindet. Kontaktdaten aller Häuser finden Sie hier: HVHS-Adressen

Findet mein Bildungsurlaub statt?


Falls Sie sich bereits für ein BU-Seminar angemeldet haben, wird die veranstaltende Heimvolkshochschule Sie bei Veränderungen oder Auflagen direkt informieren. Aktuelle Informationen finden Sie auch immer auf den jeweiligen Websites der Bildungshäuser.

 

Sollte ein geplanter Bildungsurlaub nicht stattfinden können - wegen behördlicher Auflagen oder aus anderen Gründen - informiert Sie die jeweilige HVHS direkt. Eventuell kann Ihnen ein Ersatztermin angeboten werden. Bitte denken Sie in diesem Fall daran, Ihre*n Arbeitgeber*in entsprechend zu informieren.

Kann der HVHS-Bildungsurlaub auch online stattfinden?


Bestimmte Bildungsurlaubsangebote können aufgrund der besonderen Situation auch als Online-Kurse angeboten werden. Eine entsprechende Genehmigung hat das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur bis 31.12.2021 erteilt.

 

Diese Form des Bildungsurlaubes wird jedoch eher eine Ausnahme sein, ggf. werden Online-Anteile als ergänzender Module einfließen. Ob Ihr Bildungsurlaub eventuell als reiner Online-Kurs angeboten wird, erfahren Sie direkt bei der veranstaltenden Heimvolkshochschule.

Was passiert, wenn ich selber erkranke und nicht teilnehmen kann?


Grundsätzlich gilt: Ihr Anspruch auf Bildungsurlaub für das laufende Jahr bleibt erhalten. Sie müssen die jeweilige Heimvolkshochschule informieren, genauso Ihre*n Arbeitgeber*in. Bitte beachten Sie dazu auch die AGB der entsprechenden Bildungseinrichtung (HVHS).

Ich möchte meinen gebuchten Bildungsurlaub stornieren


Für die Stornierung eines gebuchten Seminars gelten die Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Heimvolkshochschule, bei der Sie Ihr Seminar gebucht haben. Bitte wenden Sie sich direkt an das betreffende Bildungshaus.

 

Tipp: Eventuell können Sie Ihr Seminar zu einem späteren Zeitpunkt besuchen und entsprechend umbuchen - fragen Sie nach Ersatz-/Wiederholungsterminen für Ihr Seminar, denn oft werden diese mehrmals im Jahr angeboten!